Von manuell zu digital:
Nahtlose Prozessintegration

Erfolgreiche Transformation durch präzise Analyse und Stakeholder-Einbindung.Qualitätsmanagement
 
Von manuell zu digital:<br>Nahtlose Prozessintegration
Die digitale Transformation ist bei vielen Schweizer Versicherungsunternehmen bereits seit einigen Jahren im Gange. Prozesse werden zunehmend digitalisiert und Onlinedienste kontinuierlich ausgebaut. AKROS begleitet Unternehmen auf ihrem Weg zur Digitalisierung – unabhängig vom aktuellen Fortschritt. Herausforderungen stellen oft die verschiedenen Schnittstellen und Prozesse dar, wie unser nachfolgendes Projekt zeigt.

Anforderungen

Ein führendes Schweizer Versicherungsunternehmen hatte das Ziel, einen teilweise manuell durchgeführten Prozess zu digitalisieren und nahtlos in eine bestehende digitale Plattform zu integrieren. AKROS wurde beauftragt, alle betroffenen Prozesse und Stakeholder zu identifizieren sowie deren Anforderungen zu erheben.


Lösung

Daniel HuserBusiness Analyst / PO / Test Manager, AKROS AG

Dafür wurde ein erfahrener Business-Analyst mit grosser Erfahrung im Requirements Engineering eingesetzt. Dieser AKROS-Mitarbeitende prüfte die bestehende Prozessdokumentation und erweiterte diese nach einem Workshop mit allen Stakeholdern um wertvolles Feedback von Fachpersonen. Der gesamte Prozess wurde in BPMN 2.0 modelliert und von den Softwareentwicklern sowie Fachspezialisten abgenommen. Alle Anforderungen wurden in der Confluence-Umgebung des Kunden dokumentiert.
Basierend darauf erstellte der AKROS-Mitarbeitende Features und plante diese gemeinsam mit dem Product Owner und Product Manager für die Programm-Inkremente ein. Fortlaufend hinzukommende Anforderungen flossen kontrolliert in den Entwicklungsprozess ein und bildeten eine optimale Grundlage für das Software-Testing. Basierend auf den gesammelten Anforderungen wurden detaillierte Dokumente erstellt, die als Grundlage für die technologische Umsetzung durch die Softwareentwickler dienten.


Erfolg

Zitat des Kunden: «Der AKROS-Mitarbeitende, der an diesem Vorhaben beteiligt war, hat sehr strukturiert dokumentiert, wie der neue Prozess aussehen soll, und dabei auch die Perspektiven, Ansichten und Bedürfnisse aller Stakeholder berücksichtigt. Seine Dokumentation war tadellos, und er konnte auch komplexe Sachverhalte und sehr komplizierte Teile des Prozesses verständlich kommunizieren und festhalten. Durch seine integrative Arbeitsweise konnte sich der AKROS-Mitarbeitende rasch in zwei unterschiedliche Teams integrieren und innerhalb kürzester Zeit Mehrwert generieren. Er hat unser Vorhaben nicht nur fachlich und methodisch unterstützt, sondern auch dafür gesorgt, dass das Ziel des Vorhabens stets im Mittelpunkt aller Beteiligten steht und Entscheidungen effizient und zielführend getroffen wurden.»

Technologien und Methodiken

Dokumentation
Confluence (Wiki)
Jira
Camunda

140 Personentage

Methodik
Business Prozess
Modellierung nach
BPMN 2.0 und
Workshops

PDF laden

Biel
Bahnhofstrasse 15
2502 Biel
+41 32 329 90 30

Zürich
Herostrasse 12
8048 Zürich
+41 32 329 90 30

Luzern
Platz 4
6039 Root D4
+41 32 329 90 30

Bern
Lindenpark
Lindenhofstrasse 1
3048 Worblaufen
+41 32 329 90 30

News Archive Jobs Archive Referenzen Archive Academy Archive Solution Brief Archive Scaled Agile Framework (SAFe®)