Wir setzen Cookies ein, um ein optimales Benutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Die Browser-Einstellungen dazu können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.
OK

Joel Suter: Transfer eines Fahrers vom Team AKROS-Thömus zu Profiteam

Joel Suter: Transfer eines Fahrers vom Team AKROS-Thömus zu Profiteam

AKROS engagiert sich konsequent für die Nachwuchsförderung, ob mit der eigenen Academy oder im Sport. Durch diese Unterstützung, viel Fleiss und einem eisernen Willen, hat es ein AKROS-Thömus-Fahrer nun in ein Profiteam geschafft.

Der in Wengi wohnende Radrennfahrer Joel Suter hat beim belgischen Pro-Continental-Team Wallonie-Bruxelles einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Mit dem Vertrag geht für den 21-jährigen Velomechaniker, der Traum in Erfüllung, fortan mit dem belgischen Profiteam auch Landesrundfahrten und die grossen Eintagesklassiker fahren zu können. Wir durften Joel ein paar Fragen zu diesem Erfolg stellen.

 

Joel, herzliche Gratulation für deine Aufnahme im Profiteam. Wie fühlst du dich jetzt, wo du bald in einem Profiteam der zweithöchsten Stufe fahren wirst?

Danke, ich bin sehr glücklich darüber, weiss aber auch dass es einige neue Herausforderungen mit sich bringen wird.

 

Auf welche Herausforderungen freust du dich am meisten?

Mich bei den ganz grossen Rennen wie den Frühjahrsklassiker mit den Profis messen zu können.

 

War es schon immer dein Ziel mal in einem Profiteam fahren zu können?

Ja, das war schon immer mein Ziel.

 

Wie haben dir die letzten Jahren im AKROS-Thömus Cycling Team geholfen, diesen Sprung in ein Profiteam zu schaffen?

Ich hatte durch das Team die Möglichkeit an Internationalen Rennen teilzunehmen, auf diese Rennen schauen die meisten Profiteams.

 

Welche Erfahrungen von deiner Zeit beim AKROS-Thömus Cycling Team werden dir in deiner Zukunft hilfreich sein?

Da ich bei AKROS-Thömus bereits einige Profirennen fahren konnte, weiss ich schon wie das ungefähr ablaufen wird, was sicher ein Vorteil ist.

 

Das AKROS-Thömus Team hat sich der Nachwuchsförderung junger Sportler verschrieben. Welche Rolle spielte dieses Team, um deiner sportlichen Karriere nachgehen zu können?

Ich denke, dass ich den Sprung zu den Profis ohne das Team nicht hätte machen können. Da es als Einzelfahrer im Radrennsport nicht möglich ist, an grossen Rennen teilzunehmen, welche notwendig sind um weiterzukommen.

 

Vielen Dank Joel für deine Zeit. Wir wünschen dir für deine Zukunft beim Pro-Continental-Team Wallonie-Bruxelles alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

 

Biel/Bienne
Bahnhofstrasse 15
2502 Biel/Bienne
+41 32 329 90 30

Zürich
Herostrasse 12
8048 Zürich
+41 32 329 90 30

Luzern
Platz 4
6039 Root D4
+41 32 329 90 30

Bern
Arastrasse 6
3048 Worblaufen
+41 32 329 90 30