Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst grosses Benutzererlebnis zu gewährleisten. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Die Einstellungen dazu können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.
OK

Ein junger Thurgauer Veloprofi beschleunigt den Schweizer Bahnvierer

Stefan Bissegger (Team AKROS – RENFER SA) erledigt die schwierigste Aufgabe im Schweizer Bahnvierer. Deshalb kann der 20-jährige Thurgauer Radprofi mit der Olympiateilnahme rechnen. Ende Monat beginnt die Qualifikation.

Auf dem Velo ist er schnell wie die Windsbraut. Stefan Bissegger aus Mettlen war schon Junioren-Weltmeister und Weltrekordhalter. In der Elite gewann er diesen Sommer EM-Silber, obwohl er erst im September 20-jährig wurde. Im starken Schweizer Bahnvierer ist Bissegger Stammfahrer. Der junge Thurgauer hat reelle Aussichten, an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio zu starten.

Quelle: Tagblatt Daniel Good 

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld