Wir setzen Cookies ein, um ein optimales Benutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Die Browser-Einstellungen dazu können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.
OK

Ein junger Thurgauer Veloprofi beschleunigt den Schweizer Bahnvierer

Stefan Bissegger (Team AKROS – RENFER SA) erledigt die schwierigste Aufgabe im Schweizer Bahnvierer. Deshalb kann der 20-jährige Thurgauer Radprofi mit der Olympiateilnahme rechnen. Ende Monat beginnt die Qualifikation.

Auf dem Velo ist er schnell wie die Windsbraut. Stefan Bissegger aus Mettlen war schon Junioren-Weltmeister und Weltrekordhalter. In der Elite gewann er diesen Sommer EM-Silber, obwohl er erst im September 20-jährig wurde. Im starken Schweizer Bahnvierer ist Bissegger Stammfahrer. Der junge Thurgauer hat reelle Aussichten, an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio zu starten.

Quelle: Tagblatt Daniel Good 

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld