Versionsverwaltung mit Git

2 Tage
mit Zertifikat
CHF 1'750.-
Unsere nächsten Trainings
Datum / Ort
Uhrzeit
Sprache
Training
Preis (Netto)
 

Bei der praktischen Anwendung eines verteilten Versionsverwaltungssystems wie Git wird schnell klar, dass nicht nur die zur Verfügung stehenden Kommandos und Funktionen neu sind. Dieser Bruch mit althergebrachten Konzepten eröffnet vor allem in den Bereichen Workflows und Best Practices neue Ansätze.

Das Seminar gibt eine Einführung und stellt den Teilnehmern die Git typischen Arbeitsweisen vor. Ausserdem wird gezeigt, wie eigene Workflows mit Git frei definiert werden können, welche Best Practices sich hierbei im Enterprise Umfeld bewährt haben und wie die bereits existierende Arbeitsweisen sinnvoll auf Git übertragen werden können.

Lerninhalte

Einführung in die Versionsverwaltung mit Git

  • Entstehung von Git im Kontext der Linux Kernel-Entwicklung
  • Grundbegriffe: Repository, Commit, Tag, Branch und Merge
  • Bedeutung des Releasemanagements
  • Vergleich mit einem zentralen Ansatz am Beispiel Subversion

Versionierung von Dateien mit Git

  • Erstellung eines Repositories (Init)
  • Grundlegender Versionsverwaltungs-Workflow (Add, Commit)
  • Änderungen untersuchen (Log)
  • Erstellung von Enwicklungszweigen (Branches, Merge) und Versionen (Tags)
    Fortgeschrittene Themen
  • Die Kommunikation zwischen Repositorys (Clone, Fetch, Pull,Push)
  • Umsetzung eines zentralen Repositorys (Bare Repository)
  • Erweiterte Git Funktionen (Rebase, Cherry-Pick, Stash, Reflog, Diff)
  • Ändern/Änderungen rückgängig machen (Amend Commit, Revert)
  • Zurücksetzen des Arbeitsbereichs und von Entwicklungszweigen (Reset)
  • Wiederkehrende Schemata verschiedener Git Kommandos (Refspecs, Version Ranges, …)

Konzepte und Tooling

  • Git und CVS/Subversion
  • Überblick gängiger graphischer Clients (Git GUI, Atlassian SourceTree, Eclipse EGit, TortoiseGit)
  • Möglichkeiten zum Repository Hosting (GitHub, Bitbucket, Atlassian Bitbucket, Gitblit, Gitolite, …)
  • Server-Zugriff per http/https/SSH

Best Practices und Begrifflichkeiten

  • Separation of concerns
  • Commit early & commit often
  • Topic-Branches
  • Merge vs. Rebase
  • Up vs. Down-Merge
  • Fork vs. Branch
  • Pull Requests und deren Verwaltung (Stichwort Gatekeeper)
  • Code Reviews in den Workflow integrieren

Gitflow als Branching- und Workflow-Konzept

  • Aufgaben von Entwicklungszweigen (Branching Modell)
  • Vorgehen und Workflow bei der Umsetzung von Änderungen
  • Tool support (z.B. in SourceTree)

Erweiterte Konzepte und Optimierungen

  • Verschachteln von Repositorys (Submodules)
  • Strukturierung von Repositories und deren Optimierung
  • Shallow Clones
  • Sparse Checkouts
  • Git Repository Internals
  • Merge Strategien

Lernziele

Sichern Sie den Erfolg Ihrer Softwareprojekte durch den Einsatz des verteilten SCM Systems Git.

  • Die Schulung vermittelt die typischen Arbeitsabläufe von Git anhand vieler Übungen und Beispiele.
  • Lernen Sie wie man typische Workflows im Kontext einer verteilten Versionsverwaltung einsetzt.

Zielgruppe

Dieses Training eignet sich vor allem für:

  • Entwickler, die die Vorteile einer verteilten Versionsverwaltung im Projektalltag nutzen möchten.

Voraussetzung:
PC Grundkenntnisse. Erfahrungen mit anderen Werkzeugen zur Versionsverwaltung wie z.B. Versionsverwaltung mit SVN oder CVS sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.

Weitere Details

Zertifizierung
Teilnehmer erhalten ein AKROS Academy Zertifikat.

Kursunterlagen
Wir von AKROS, lieben Nachhaltigkeit. Sobald wir Sie zu einem online Training angemeldet haben, werden die Dokumente zum Training elektronisch zur Verfügung gestellt. Während vor Ort Trainings, bekommen Sie die Unterlagen im Papierformat.

Keine passender Termin dabei?
Kein Problem! Melden Sie sich gerne per E-Mail bei academy@akros.ch und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Preferred Partner
Dieses Training geben wir zusammen mit Trivadis - Part of Accenture.

Spezialkonditionen

Early bird Rabatt
10% Rabatt - pro Training und Person - bis 30 Tage vor Kursbeginn.

Send your Team
10% Rabatt ab 3 Personen.
20% Rabatt ab 5 Personen.

In-house Trainings

Interne Firmenkurse
Ab 6 Teilnehmenden ist ein in-house Training immer die richtige Wahl. Mit unserem Angebot für interne Firmenkurse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das passgenau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, exklusiv und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Wünschen Sie eine Offerte, haben Fragen oder Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an academy@akros.ch. Wir freuen uns auf Sie!

Warum AKROS?

  • Über 20 Trainer mit mehrjähriger Expertise und Hands-on-Erfahrung
  • Kurse in Ihrer Muttersprache
  • Schweizer Trainingsstandorte
Buchen

Hinweis

Alle Teilnahmegebühren verstehen sich pro Person, zzgl. aktuell gültiger Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass bei Umbuchung oder Stornierung des Trainings eine Bearbeitungsgebühr fällig werden kann. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an academy@akros.ch. Wir weisen auf unsere Datenschutzerklärung hin, die es weiter unten zu bestätigen gilt.

Folgende persönliche Daten – Firma, Name, Vorname und E-Mail – werden für den Buchungsprozess bei unserem Dienstleister, bzw. den Lizenzgebern hinterlegt.

Anmeldung
Einladung zu Tools
Präsenz / RemoteFalls die gebuchte Präsenz-Schulung zum gewählten Zeitraum nicht statt finden kann, bin ich mit folgender, kostenfreier Umbuchung einverstanden.
Bestimmungen
Datenschutz / AGB
Newsletter Anmeldung

Biel
Bahnhofstrasse 15
2502 Biel
+41 32 329 90 30

Zürich
Herostrasse 12
8048 Zürich
+41 32 329 90 30

Luzern
Platz 4
6039 Root D4
+41 32 329 90 30

Bern
Lindenpark
Lindenhofstrasse 1
3048 Worblaufen
+41 32 329 90 30

News Archive Jobs Archive Referenzen Archive Academy Archive Solution Brief Archive Scaled Agile Framework (SAFe®)