Dynamic Agility in Large Systems (DYA-P)

4 halbe Tage
mit Zertifikat
CHF 1'650.-

Unsere nächsten Trainings

Schreiben Sie an academy@akros.ch und wir finden einen passenden Termin für Sie.

 

Ob agile Release-Trains, Tribes oder komplexe Lösungen - die Organisation der Arbeit einer so grossen Anzahl von Personen und Teams bringt enorme Herausforderungen in Bezug auf Alignment und Reaktionsfähigkeiten mit sich.

Dieser Kurs vermittelt erprobte Modelle und Praktiken, die bestehende agile Frameworks und Methoden ergänzen und es ermöglichen, die Zusammenarbeit von bis zu ca. 450 Personen zu organisieren. Dies erfordert entsprechende angemessene Antworten, wenn die Agilität des Unternehmens erhalten werden soll.

Dieser Kurs konzentriert sich auf komplexe Systeme und möchte folgendes vermitteln:

  • Nutzung von Werkzeugen und Denkmodellen zur “De-Skalierung", während die Komplexität zunimmt.
  • Auf die sich ständig ändernden Planungshorizonte reagieren und agieren.
  • Kontinuierliche Entwicklung und Umsetzung mehrjähriger Produktentwicklungspläne.
  • Die Fähigkeit, Modelle der Zusammenarbeit zu erkennen und mitzugestalten, um Produkte zu entwickeln und grosse Systeme zu gestalten.
  • Die Lücke zwischen Strategie und Umsetzung für Hunderte von zusammen arbeitenden Mitarbeitern zu schliessen.
  • Den Umgang mit kritischen Abhängigkeiten innerhalb einer Organisation, die grosse komplexe Produkte herstellt.
  • Entwicklung von Fähigkeiten zur Synchronisierung von Ereignissen, Rollen, Artefakten etc.
  • Teamzusammenarbeit in Solution Areas.

Zusätzlich erhalten Sie ein digitales Arbeitsbuch mit den Kursinhalten und weiteren hilfreichen Informationen zur Implementierung von Dynamic Agility in Ihrer Umgebung.

 

Lerninhalte

Solution Areas:

  • Definieren einer Solution Area.
  • Verstehen, wie man Teamereignisse synchronisiert.
  • Wissen, wie man Rollen, Artefakte und Zusammenarbeit synchronisiert.
  • Lernen einen Event-Poker-Workshop zu leiten.

Sich selbst um den Wert herum organisieren:

  • Die Psychologie von Wertschöpfungsketten-Netzwerken verstehen.
  • Die Netzwerke von Wertschöpfungsketten erkennen.
  • Abhängigkeiten in Geschäftsprozessen visualisieren.
  • Wertketten-Netzwerke und Lösungsbereiche anwenden.

Problemräume (Problem Spaces) und Solution Areas:

  • Von Wertströmen zu Wertstromnetzen.
  • Lösungsbereiche zum Start agiler Release Trains.
  • Workshops zur Teams-Selbstselektion.
  • Team-Topologien mit Solution Areas.

Solution Trains:

  • Alignment-Konferenz: IP-Planung innerhalb von Solution Trains.
  • Aktualisierungszyklen für das Solutionboard : Das Herzstück des Solution Trains.
  • Entwerfen von Ereigniskaskaden.
  • Team-Topologien in Solution Trains.
  • Verfeinerung von komplexen Lösungen.
  • Zusammenarbeit mit Abhängigkeiten in Solution Trains.
  • Koordination mehrerer Solution Trains.

Lernziele

Während des Kurses lernen die Teilnehmenden...

  • Verständnis der Anforderungen an die Koordination mehrerer agiler Release-Trains, Tribes oder anderer skalierter agiler Ansätze im Kontext komplexer Lösungen.
  • Erkennen von Auswirkungen auf die Organisation.
  • Vorhandene bewährte Lösungsorientierte Methoden kennenlernen.
  • Einsetzen von Werkzeuge erfahren, um die Umsetzung von Solution Trains zu unterstützen.

 

Das Training gliedert sich wie folgt:

  • Einführung:
    • Was sind die zu lösenden Probleme?
  • Teil 1: Wie steuert man einen man einen Solution Train?
    • Agile Solution-Roadmap, Alignment-Konferenz, große Lösungsverfeinerung, Aktualisierungszyklen, Solution Train-Muster.
  • Teil 2: Wie erstellt man hochgradig reaktionsfähige Agile Release?
    • Solution Areas, Synchronisierung von Ereignissen, Artefakten, Rollen und Zusammenarbeit, organisatorische Architektur, Kapselung von Komplexität.
  • Teil 3: Wie geht man von statischen Frameworks zu einem Dynamisch Agilen Ansatz über?
    • Organisatorische Fähigkeiten mit der Entwicklung von agilen Methoden, Training von organisatorischen Fähigkeiten und einer Spielphilosophie.
  • Teil 4: Wie baut man eine hochgradig reaktionsfähige Organisationsarchitektur auf?
    • Problemräume, Selbstorganisation um Wert, ART-übergreifende Solution Areas, Domänenübergreifende Lösungsbereiche, dynamische Wertströme.

Zielgruppe

Dieses Training ist für Solution Train Engineers, Scrum Master & Release Train Engineers und all diejenigen, die erprobte Modelle und Praktiken suchen, welche bestehende agile Frameworks und Methoden ergänzen und es ermöglichen, die Zusammenarbeit von bis zu ca. 450 Personen zu organisieren.

Nach Abschluss des Kurses erlangen Sie die Zertifizierung zum Dynamic Agility Practitioner (DYA-P).

Der Dynamic Agility Practitioner demonstriert Kenntnisse über bewährte Modelle und Praktiken, die bestehende agile Rahmenwerke für die Organisation der Zusammenarbeit von bis zu 450 Personen ergänzen. Schulungsteilnehmer, die diese Zertifizierung erwerben, haben gezeigt, dass sie wissen, wie man mit den Herausforderungen der Ausrichtung, der Mehrjahresplanung und der Reaktivität umgeht, die auftreten, wenn die Arbeit einer so grossen Anzahl von Menschen und Teams organisiert werden muss.

 

Weitere Details

Zertifizierung
Teilnehmer erhalten ein Agile Minds Zertifikat.

Kursunterlagen
Wir von AKROS, lieben Nachhaltigkeit. Sobald wir Sie zu einem online Training angemeldet haben, werden die Dokumente zum Training elektronisch zur Verfügung gestellt. Während vor Ort Trainings, bekommen Sie die Unterlagen im Papierformat.

Keine passender Termin dabei?
Kein Problem! Melden Sie sich gerne per E-Mail bei academy@akros.ch und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Spezialkonditionen

Early bird Rabatt
10% Rabatt - pro Training und Person - bis 30 Tage vor Kursbeginn.

Send your Team
10% Rabatt ab 3 Personen
20% Rabatt ab 5 Personen

In-house Trainings

Interne Firmenkurse
Ab 6 Teilnehmenden ist ein in-house Training immer die richtige Wahl. Mit unserem Angebot für interne Firmenkurse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das passgenau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, exklusiv und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Wünschen Sie eine Offerte, haben Fragen oder Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an academy@akros.ch. Wir freuen uns auf Sie!

Warum AKROS?

  • Über 20 Trainer mit mehrjähriger Expertise und Hands-on-Erfahrung
  • Kurse in Ihrer Muttersprache
  • Schweizer Trainingsstandorte
Buchen

Hinweis

Alle Teilnahmegebühren verstehen sich pro Person, zzgl. aktuell gültiger Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass bei Umbuchung oder Stornierung des Trainings eine Bearbeitungsgebühr fällig werden kann. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an academy@akros.ch. Wir weisen auf unsere Datenschutzerklärung hin, die es weiter unten zu bestätigen gilt.

Folgende persönliche Daten – Firma, Name, Vorname und E-Mail – werden für den Buchungsprozess bei unserem Dienstleister, bzw. den Lizenzgebern hinterlegt.

Anmeldung
Einladung zu Tools
Präsenz / RemoteFalls die gebuchte Präsenz-Schulung zum gewählten Zeitraum nicht statt finden kann, bin ich mit folgender, kostenfreier Umbuchung einverstanden.
Bestimmungen
Datenschutz / AGB
Newsletter Anmeldung

Biel
Bahnhofstrasse 15
2502 Biel
+41 32 329 90 30

Zürich
Herostrasse 12
8048 Zürich
+41 32 329 90 30

Luzern
Platz 4
6039 Root D4
+41 32 329 90 30

Bern
Lindenpark
Lindenhofstrasse 1
3048 Worblaufen
+41 32 329 90 30

News Archive Jobs Archive Referenzen Archive Academy Archive Solution Brief Archive Scaled Agile Framework (SAFe®)